Wir kommen, nur später.

Liebe Leserinnen und Leser, nach vier Ausgaben  haben wir festgestellt, dass man auch mit einem erfolgreichen unabhängigen Magazin keinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Trotzdem wollen wir weitermachen, denn das Heft ist eine Herzensangelegenheit. Allerdings wird es einige Veränderungen geben – und es wird fortan nur … weiter lesen