Ein Ausschnitt zum »Nachlassen« aus Schorsch Kameruns Hörspiel »Kann mir nicht vorstellen, dass es weitergeht«.

Mit freundlicher Unterstützung von Hörspielpark  (Dort gibt es das vollständige Hörspiel).

Online-Handel derzeit ausverkauft

Liebe Besucher,

leider ist eine Onlinebestellung der EPILOG gerade nicht möglich, da alle dafür reservierten Exemplare ausverkauft sind. Wir versuchen so schnell wie möglich nachzubestücken. Haben Sie also bitte etwas Geduld oder versuchen es beim Bahnhofsbuchhandel in Ihrer Nähe.

Herzlich,

DIE EPILOG

 

Die erste Ausgabe ab heute …

epilog_pure

… am Bahnhof und im guten Pressehandel!

Unter dem Titel »Nicht resignieren! Irgendwas geht immer« reibt sie sich an den populären Untergangsszenarien der Medienöffentlichkeit. Im ersten Heft zeigt sich, dass gerade in Momenten der Unsicherheit und Unübersichtlichkeit erkennbar wird, was unsere Gesellschaft gerade bewegt.

Die Geschichte des Stagedivings kann dabei genauso aufschlussreich für den Gesellschaftswandel sein, wie die Like-Funktion auf Facebook. Der Like-Button ist ein schönes Beispiel gegen Pessimismus. Man kann neue Dinge auch einfach mal gut finden.

Hawaiihemd und DIE EPILOG

— was die Beiden miteinander zu tun haben kann man ab nächsten Donnerstag (6.6.) an jedem guten Kiosk erfahren!

epilog_hawaii