Media / Presse

 

Presseerwähnungen

Radio Lotte: „Nachgedacht – Die Kultursprechstunde“ zum Thema Irrelevanz

Der Leser – Die Epilog – Ausgabe 5, April 2016

Page Magazin — Wer weiß, was das hier ist?

ARD Radio Lab — „Wir übernehmen nicht!“ – Von den Machern der „Epilog Die Zeitschrift für Gegenwartskultur macht Radio

SR 2 KulturRadio – Literatur im Gespräch

FluxFM: Epilog VI – Generation

Die Epilog – Zeitschrift für Gegenwartskultur | WDR 3 Kultur am Mittag (27.03.2017)

Deutschlandradio Kultur — Kompressor (27:00)

Deutschlandfunk Corso – Wir sind eine abgeklärte Generation

hr2 Das aktuelle Kulturgespräch – Zu Gast: Mads Pankow, Herausgeber der Kulturzeitschrift „Epilog

FAZ – Unscharfe Zeiten. In Kreuzberg trifft sich post-postmoderne Medien-Jugend

Deutschlandradio – Das Lesen der Anderen: Epilog – Zeitschrift für Gegenwartskultur

Philosophie-lernen – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

FluxFM – Spreeblick

WDR3 – WortLaut

HR – Die Grenzen der Witzischkeit

Deutschlandfunk Corso – Fundierte Betrachtungen mit Humor

MDR Figaro – Klar und durchdacht (von Claudia Euen)

Page 5.14 – Wir sind so frei

Radio Corax – Interview mit Yoshiko Jentczak

Horizont.net – Cover der Woche

Kress Report – Indies sortieren die Lage

BR 2 nachtstudio.kleinformat – Protest

Die Presse – Neue Seiten zum Denken

Journal21 – Schräger Titel, originelle Perspektiven

Neues Deutschland – Gegen den Strich

BR puls – Denken statt Blättern

3sat scobel – Tipp: Die Epilog

BR 2 nachtstudio.kleinformat – Kiosk

Eins Eins Eins – Die Epilog

dradio Corso – Gesellschaftswandel im Alltag

Nanatique – Alltagskultur im Print

DIE ZEIT ONLINE — Von Facebook zu Foucault

Design made in Germany – Die Epilog

WDR 3 Resonanzen – Interview mit Mads Pankow

Radio Mephisto – Interview mit Mads Pankow

Medienmilch – Interview mit Fabian Ebeling

DNV Online – Absolventen starten Gesellschaftsmagazin

Voll auf die Presse – Rezension Die Epilog

Bauhaus.Journal Online – Die Epilog erscheint

Literaturasyl – Interview mit Herausgeber Mads Pankow

Literaturasyl – Videobesprechung