Wir verspäten uns.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir müssen euch vertrösten. Bevor wir ins nächste Heft starten können, stehen für uns noch einige andere Aufgaben an. Von der EPILOG allein können wir leider noch nicht leben. Deshalb schaffen wir es dieses Jahr nicht mehr, die fünfte Ausgabe fertigzustellen. Aber 2015 bekommt ihr wieder etwas zu lesen. Wer nicht bis dahin warten möchte, kann sein Abonnement natürlich vorzeitig kündigen und erhält sein Geld zurück.

Wir hoffen, dass Ihr uns treu bleibt.
— Das EPILOG-Team

 

Quelle: giphy.com

Kommentar verfassen